Initiative fourrure

Estland verbietet Pelztierzucht

Am 2. Juni 2021 hat das estnische Parlament mit deutlicher Mehrheit ein Verbot von Pelzfarmen und kommerzieller Pelztierzucht beschlossen. Nach einer Übergangsfrist müssen alle Pelztierfarmen bis spätestens Anfang 2026 schliessen.

Estland ist damit das neunte EU-Land, das Pelztierfarmen verbietet. Die meisten dieser Länder befinden sich noch in der Übergangszeit (Österreich, Belgien, Kroatien, Tschechischen, Luxemburg, Niederlande, Slowakei und Slowenien). In fünf weiteren EU-Mitgliedstaaten laufen parlamentarische Verfahren zur Einführung solcher Verbote (Bulgarien, Frankreich, Irland, Litauen und Polen).

Partager cet article